Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 11 und 8 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Montag, 7. Mai 2018

Ein Abschied...

....für immer oder auf Zeit? 

Ich weiß es nicht, aber momentan empfinde ich die DSGVO 
als enorme Belastung. 😐

Bloggen soll Spaß machen und keine schlaflosen Nächte verursachen.
Ich bin technisch kein Experte und ich fürchte ich kann 
der neuen Verordnung nicht gerecht werden.

Ich will mich nicht stundenlang mit Gesetzestexten befassen.

Dazu ist mir meine Zeit zu kostbar.

Weitermachen mit der Devise: "Es wird schon nichts passieren."
Das ist nicht mein Ding!



Über 6 Jahre schreibe ich jetzt meinen Blog und habe dadurch 
wunderbare Menschen kennen gelernt.

Manche davon auch im echten Leben! 😊
Ich will jetzt nicht sentimental werden und mache es kurz:

BYE BYE Bloggerwelt! 
😥
Ende Mai stelle ich den Blog auf privat um! 
Vielleicht komme ich wieder wenn Datenschutz-technisch
für mich die Erleuchtung gekommen ist. 😁

Sollte die Erleuchtung ausbleiben....dann waren es hier 6 echt schöne Jahre.

Wer mich nicht aus den Augen verlieren will,
der findet mich bei Facebook und Instagram (stella_gisela)! 

Macht es gut und DANKE für die vielen lieben Kommentare, 
die ihr mir immer wieder hinterlassen habt!


😘

Montag, 30. April 2018

Peppa

Achtung Werbung!!!
Wohoooouuu...die Werbe - Ikone ist wieder da. 😎
Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass ich im April erst DREI
Blogposts geschrieben habe.

Da muss ich doch kurz vor Schluss noch nachlegen! 😅
Mit einer wundervollen Stickdatei, digitalisiert vom Nadelflüsterer.




Peppa!!!!


Genäht habe ich für Josefine ein Antonia - Shirt von Farbenmix!


Ich bin so froh, dass Peppa für Finchen noch
mega-cool ist! 
😎


Bei uns gibt es auch passende Taschentücher.... 😁...


...ja, ich gestehe....ich mag Peppa auch! 


Es hat mir große Freude gemacht, dieses Shirt zu nähen!

Den Schnitt habe ich vor gefühlten 100 Jahren SELBST GEKAUFT,
die Stoffe auch....
...die Stickdatei habe ich zum Probe sticken völlig ohne zu bezahlen
bekommen. 😕
Ja, man merkt es vielleicht kaum, aber ich bin immer noch genervt
was das neue Datenschutzgedöns angeht.

Man verliert ein wenig die Lust am bloggen....
...doof! 😞
Ich weiß, dass ich ganz treue Leser habe...
...wie zum Beispiel meine Schwiegermutter, oder Frau Huber! WINKE! 😘

Nur...es ist einfach nicht meine Welt, mich in Gesetzestexte einzulesen.
Hätte ich daran Freude, hätte ich vermutlich Jura studiert! 😌

Aber - ich will einfach nur: Nähen, knipsen und bisserl was dazu schreiben.

In diesem Sinne - habt alle eine unkomplizierte Woche!
😘





Donnerstag, 19. April 2018

Bluse Haan RUMS


Achtung - der Mega-Werbeträger bloggt wieder! 

Ich durfte den neuen Schnitt Haan von Schnittquelle nähen!
Eine tolle Bluse, die aus Webware genäht wird. 


Da mir der Schnitt zur Verfügung gestellt wurde ist es gaaaanz eindeutig:
WERBUNG!!!

Ein Wort noch dazu:
In allen meinen "Werbe-Gruppen" habe ich die Freiheit mir auszusuchen
OB und wenn ja - WAS ich nähen oder sticken möchte.
Somit zeige ich nur, was mir wirklich gefällt.
Alles andere würde für mich auch überhaupt nicht in Frage kommen.
😎


Den Schnitt könnt ihr auch als eBook haben,
für die, die gerne drucken und kleben! 
😁


Genäht habe ich die Bluse aus einem echten 
Retro-Stoff-Schätzchen! 


Ich mag ja diese vintage-Stoffe sehr! 


Passenden Schmuck gibt es natürlich auch dazu! 


Heute nach langer Zeit mal wieder mit dem 
Selfie-Stick geknipst, denn 
Gisi war allein zu Haus! 
😃


Aber.....geht zur Not, oder?
Gibt halt keine Fotos von der Rückseite,
so gelenkig bin ich leider nicht. 😐


Besonders stolz bin ich auf den Ausschnitt.
Die Bluse hat nämlich einen Schlitz am Halsausschnitt,
und was man bei den Selfies leider nicht sieht - auch an den Ärmeln 
sind Schlitze.


Da klopfe ich mir mal eben auf die Schulter,
denn das habe ich recht gut hin bekommen.
😁😁😁


RUMS - ich bin gerne wieder dabei!
Und auch bei ANL von der lieben Rostrose! 


 Und .... noch bis Ende Mai wird wie gewohnt gebloggt,
und dann hoffe ich auf eine Eingebung.



Donnerstag, 12. April 2018

Mit Undine nach Augsburg

Vielen Dank für all die netten und nützlichen Kommentare
zu meinem Hilferuf! 😘

Ich habe schon angefangen hier ein bisserl was zu ergänzen.
Mal sehen, ob ich alles hin bekomme.

Aber jetzt wieder was Genähtes --->

---> Undine die hundertfünfundzwanzigste... 😀

Jaaaa....ich mag den Schnitt!

(Ist das nun auch Werbung, obwohl ich diesen Schnitt vor vielen Jahren 
SELBST GEKAUFT HABE?)


Kunterbunt und frühlingsfrisch... 


...nehme ich euch heute mit nach Augsburg - my home town
Durch die Altstadt...


...dort gibt es schon tolle Fotomotive:



Und bei einem Bummel über den Stadtmarkt
habe ich in meinem Lieblingsladen Allerleirauh...


...eine tolle Kette und Ring gefunden! 
(Ist das nun auch Werbung, wenn ich den Einkauf selbst bezahlt habe? 😐)


Weiter durch Augsburg - bei herrlichstem Wetter! 


Zum nächsten Fotomotiv:


Die Undine ist übrigens aus dieser Jellyroll entstanden:



Bunt - bunter - bunter Hund...


...Gisi:
😂


Aber ich fühle mich wohl so farbig! 

Die Fotos hat übrigens meine Große geknipst,
mit der ich letzte Woche den Augsburg-Trip gemacht habe. 


Jetzt bin ich eeeendlich wieder bei RUMS dabei.


Und - zur Sicherheit ab jetzt IMMER mit dem Zusatz:
ACHTUNG WERBUNG!

Auch wenn hier heute alles selbst gekauft wurde...da ich verlinke,
ist es wohl Werbung.

Ich zeige euch im Blog was mir gefällt - manches bekomme ich zur
Verfügung gestellt, das Meiste ist selbst bezahlt.

Gerne könnt ihr bedingungslos alles kaufen, was ich hier so zeige...😉
...Provisionen bekomme ich dafür aber nicht.

In diesem Sinne....macht es euch schön, genießt die Sonne
und lasst euch nicht von zu viel Werbung verführen!

😂😂😂





Montag, 9. April 2018

DSGVO

Neue Datenschutzverordnungen!

Darauf reagiere ich gerade ein wenig allergisch....
...kenne mich zu wenig aus, was ich jetzt tun müsste um meinen 
Blog am Leben zu erhalten. 😢

So könnte es sein, dass Gisi hier bald schweigen wird...


...es würde mir unglaublich leid tun, denn eigentlich teile ich hier
mein Hobby mit euch...und quatsche euch gerne ein bisserl zu. 

Mein Blog ist mein Tagebuch seit Jahren, und alles zu löschen wäre schon bitter.

Aber - man liest viel von Abmahnungen, wenn nicht alle
Bestimmungen eingehalten werden.

Will ich mir einen Anwalt nehmen, 
der nun für viel Geld guckt, ob hier alles save ist? 😟

Ich wasche meine Hände in: 


Ich will keine Daten speichern......ich will mit meinem Blog nix Böses,
verdiene hier kein Geld und habe das auch in Zukunft nicht vor. 

😔

Aber ich will auch nicht abgemahnt werden. 
Tja, mal sehen...es geistert ja viel Halbwissen durch´s Netz.
Vielleicht sind in meinem Leserkreis ja nicht nur Nähtanten,
sondern auch Anwälte,
die mir einen Rat geben können?

Hoffentlich findet sich eine Lösung für uns Blogger, 
dass wir weiter machen können.

Was macht ihr so?

😕



Dienstag, 27. März 2018

h&h 2018 - Köln war toll!!!!


Puh....ich bin immer noch dabei, meine Eindrücke zu sortieren!
Ein gigantisches Wochenende in Köln auf der h&h liegt hinter mir.


Aber - ich fange mal von vorne an.
Holt euch ein Glas Prosecco, es kommt eine kleine Bilderflut! 😊

Nach dem Motto "der Weg ist das Ziel" sind wir hier in Bayern 
als lustige kleine Reisegruppe gestartet.

Unser Fahrer: Mondbresal-Renate, Beifahrer Moe  - der einzige Mann
und somit Hahn im Korb.
Hinten im Bus (an der Prosecco-Front):
Annamiarl-Anna und meinereiner.


So war die Fahrt sehr kurzweilig und gegen 16 Uhr sind 
wir direkt zur Messe gefahren.
Wenn man schon so nett begrüßt wird:


Unsere kleine bayrische Reisegruppe
(jetzt komplett noch mit Frau Schnett)
 war motiviert und gut gelaunt:


Der erst Weg war natürlich zum Swafing - Stand um unsere 
Jolijou zu besuchen und die Sachen, die wir für die Messe
genäht haben.
(Mein Shirt (rechte Puppe) erkennt man am Schnitt...den liebe ich wirklich sehr!)


Ein schneller Rundgang war auch noch drin bevor wir dann
zum Mexikaner essen gegangen sind.


Übernachtet haben wir in einem kuschelig kleinen Airbnb - Appartement
ganz in der Nähe der Messe.
Bequemste und schönste Schuhe angezogen - und los!!!




Der erste Weg am Morgen wieder zu Swafing
für das Gruppenfoto unserer Probe-Nähgruppe.
Toll, die ganzen Mädels mal in echt kennen zu lernen!


Selbstverständlich gab es ein Begrüßungsgetränk.


Dann ging es beschwingt über die Messe.


Dieser Stand war ja genau mein Ding:


Und auch bei diesen indischen Borten bin ich fast kollabiert!
😍😍😍


Anna, Elke und ich machen uns doch ziemlich gut auf der Prym-Sitzcouch!
Queen of Pompoms!  😂


Tuula Hepola von Ottobre habe ich getroffen!


Und viele Begegnungen mit Lamas hatte ich! 
😃
Lamas sind wohl echt die neuen Einhörner! 


Auch unsere Schnittquelle - Probe - Nähgruppe 
hat sich getroffen:


Dann hatten wir am Nachmittag eine Einladung von den Belgiern.
Lotte Martens und  See you at six und mehr...!
Tolle Designs - klasse Stoffe.


Völlig geplättet und schwer bepackt haben wir uns auf den Rückweg
gemacht um lecker italienisch essen zu gehen.


Besonders gefreut habe ich mich, dass (mein) Schlottchen 
auch zur Messe kam.


Sie hatte ein ganz besonders nettes Geschenk für mich!
Ein kleines Bügeleisen mit selbst genähter Hülle! 
(Ich werde noch zur Bügelqueen!)
Daaaankeee Schlottchen! 😘


Am Abend beim Italiener saß "der harte Kern" dann noch ein wenig länger
....bei einem Flascherl Prosecco.....

Ich durfte Steffi von Schnittquelle und ihre Schwägerin 
endlich in echt kennen lernen.
Sooo nett..... ich hätte mit euch noch ewig weiter quatschen können.


Aber leider hatte dieser Tag sogar nur 23 Stunden.... 😐...
....und am Sonntag in der Früh ging es voll bepackt wieder in den Süden zurück.


Bye bye Köln! 
Ein Wochenende mit netten Mädels (und Moe 😁)
...das sind Auszeiten die einfach gut sind für die Seele!


Viel gesehen, viel gegessen, viel gequatscht und viel gelacht
in allerbester Reisegesellschaft! 😊